Skip to product information
1 of 3

Jorinde

Probiotikum

Probiotikum

Regular price $42.00 USD
Regular price Sale price $42.00 USD
Sale Sold out
Tax included. Shipping calculated at checkout.
  • 5% discount for 2 pieces
  • 10% discount for 3 pieces

In stock

Zustellung ca.:
Zustellung mit Schweizer Post

Schweizer Post
American Express Apple Pay Google Pay Maestro Mastercard PayPal Shop Pay Union Pay Visa
View full details

Probiotikum mit LactoSpore® und 11 Bakterienstämmen für den Aufbau und Erhalt einer gesunden Darmflora

Der Zustand unserer Darmflora nimmt entscheidenden Einfluss auf (1) unsere Verdauung, (2) unser Immunsystem, (3) unsere Gemütsverfassung und (4) unsere allgemeine Leistungsfähigkeit.

Die moderne Lebensweise verursacht jedoch bei vielen Menschen eine Störung der Darmflora mit den dafür typischen Folgen: Blähungen, Verstopfung, Infektanfälligkeit, depressive Verstimmung, Müdigkeit, etc.

Nutzen Sie das Jorinde Probiotikum als Unterstützung für den Erhalt und Aufbau einer gesunden, ausgeglichenen Darmflora, sowie für die Beseitigung bakterieller Ungleichgewichte und schädlicher Keime.

„Es herrscht weitgehende Einigkeit darüber, daß eine symbiotische Darmflora ausschlaggebend ist für die Gesundheit und Entwicklung des Menschen.“
– Expertenbericht zum Thema Probiotische Wissenschaft, 23. November 20091

Was ist die Darmflora?

Darmflora2 bezeichnet die Gesamtheit aller Mikroorganismen in unserem Darm. Der Großteil der Darmflora lebt im Dickdarm.

Funktionen der Darmflora3

Die Funktionen der Darmflora sind sehr umfassend. Dazu gehören:

  • Regulierung des Immunsystems (Beruhigung oder Stimulierung)
  • Abwehr schädlicher Bakterien, Viren, Parasiten
  • Schutz vor Pilzüberwucherungen
  • Unterstützung der Verdauung
  • Energie für die Darmschleimhaut
  • Anregung der Darmperistaltik
  • Produktion von Fettsäuren
  • Unterstützung des Hormonhaushalts
  • Entgiftung, usw.

Darm–Hirn–Achse

Eine gesunde Darmflora wirkt aktiv auf das Gefühl der Gelassenheit, der inneren Ruhe und Zufriedenheit.

  • Über die sog. „Darm–Hirn–Achse“ kommunizieren die Darmbakterien in regem Austausch mit dem Gehirn.
  • Sie prägen dabei unser Gedächtnis und unsere Emotionen.
  • Insbesondere unsere Gemütsverfassung und unser Streffempfinden.

Das heißt, mit einer gesunden Darmflora fühlen wir uns in der Regel nicht nur körperlich, sondern auch seelisch besser.

Wodurch werden Störungen der Darmflora verursacht?

In der Darmflora herrscht normalerweise ein Gleichgewicht aus Kolibakterien, Laktobazillen, Bifidobakterien und weiterer Bakterienarten.

Was der Darmflora jedoch schadet, sind:

  • Antibiotika
  • Medikamente
  • Chemikalien
  • verunreinigte Lebensmittel
  • übermäßiger Konsum von Kohlenhydraten und Zucker
  • Alkohol
  • Schlafmangel
  • Mangel an Vitaminen und Mineralien
  • übertriebener Konsum mehrfach ungesättigter Fettsäuren
  • chronischer Stress

Durch diese Faktoren kann sich schädliche Fremdflora in unserem Darm festsetzen und ausbreiten, zum Beispiel:

  • Fäulnisbakterien
  • Hefen (wie Candida Albicans)
  • Schimmelpilze
  • pathogene Arten der Kolibakterien
  • und eingige mehr

Welche Folgen hat eine gestörte Darmflora?

Bei einer Störung der Darmflora (Dysbiose können sich krankmachende Keime im Darm festsetzen und ausbreiten.4

Die typischen Folgen sind:

  • Blähungen
  • Verstopfung
  • chronisch-entzündliche Darmerkrankungen
  • Infektanfälligkeit
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Störung des Nervensystems
  • und vieles mehr

Immunsystem

Ein besonderer Zusammenhang besteht zwischen Darmflora und Immunsystem:

  1. Etwa 70% unserer Immunzellen sitzen in der Darmschleimhaut.
  2. Die Darmschleimhaut bildet eine wichtige Barriere gegen Krankheitserreger.

Die Störung der Darmflora kann die Darmschleimhaut und das Immunsystem daher stark schwächen.

Die typischen Symptome eines geschwächten Immunsystems sind dann:

  • Müdigkeit
  • Abgeschlagenheit
  • Energielosigkeit
  • Konzentrationsprobleme
  • Infektanfälligkeit
  • depressive Verstimmungen

All diese Beschwerden können mit einer gestörten Darmflora zusammenhängen.

Aus diesen Gründen empfehlen wir Ihnen das Jorinde Probiotikum. Es wirkt im Darm dank seiner Zusammensetzung aktiv auf die Wiederherstellung des bakteriellen Gleichgewichts, sowie gleichzeitig auf die Vernichtung schädlicher Keime.

Was ist ein Probiotikum?

Ein Probiotikum ist ein Präparat mit lebensfähigen Mikroorganismen. Bei Einnahme ausreichender Mengen von guter Qualität können Probiotika die Darmflora und dadurch die Gesundheit in vielerlei Hinsicht fördern.

Was nützt ein Probiotikum?

Untersuchungen zeigen, dass der Aufbau der Darmflora beitragen kann zu gesundheitlichen Verbesserungen in diesen Bereichen:5

  • Eubiose: Wiederherstellung des Darmfloragleichgewichts
  • Beseitigung von Dysbiosen, d. h. von Ungleichgewichten in der Darmflora
  • Verbesserung der Verdauung
  • Lösen von Verstopfungen
  • Linderung von Durchfall
  • Beseitigung von Blähungen
  • Stärkung des Immunsystems
  • Verbesserung der allgemeinen Gesundheit
  • Steigerung des individuellen Wohlbefindens
  • Verbesserung des Hautbildes
  • Abnehmen
  • Linderung von Reizdarmsymptomen
  • Schutz des Urintrakts

Probiotika nach Antibiotika

Antibiotika stören die natürliche Darmflora und ermöglichen es manchmal schädlichen Keimen, sich auszubreiten.6 Daher empfehlen wir eine Probiotikakur, mit zeitlichem Abstand, besonders vor und/oder nach einer Antibiotikakur.7

Alles in allem kann ein wirksames Probiotikum einen wichtigen positiven Anstoß für eine ungestörte Verdauung, ein starkes Immunsystem und ein gutes körperliches und seelisches Wohlbefinden geben.

Welche Bakterienstämme beinhaltet das Jorinde Probiotikum?

  • LactoSpore® (Bacillus Coagulans, MTC 5856)
  • Lactobacillus Rhamnosus
  • Lactobacillus Acidophilus
  • Lactobacillus Salicarius
  • Bifidobakterium Bifidum
  • Lactobacillus Plantarum
  • Bifidobakterium animalis ssp. Lactis
  • Lactococcus Lactis
  • Lactobacillus reuteri
  • Enterococcus Faecium
  • Bifidobakterium Breve

Die vollständige Zutatenliste entnehmen Sie bitte dem Produktetikett.

Was ist das Besondere am Jorinde Probiotikum?

  • Breitband-Keimspektrum: 11 Bakterienstämme für optimale Wirksamkeit
  • Kombination aus LactoSpore®®, Curcumin C3 Complex® und BioPerine® – patentierte Pflanzenextrakte mit medizinisch nachgewiesener Wirkung
  • Darreichung in pflanzlicher, magensaftresistenter DRCaps®-Kapsel für die ideale Wirkstoffaufnahme im Körper
  • entwickelt in der Schweiz, hergestellt in Deutschland

Nutzen Sie jetzt das Jorinde Probiotikum für die natürliche Unterstützung Ihrer Darmflora!

Eine gesunde Darmflora ist wichtig für unsere Verdauung, unser Immunsystem und unser körperliches und seelisches Wohlbefinden.


  1. Current level of consensus on probiotic science. Report of an expert meeting-London, 23 November 2009. PMID: 21637035 ↩︎

  2. Früher ordnete man Bakterien der Pflanzenwelt zu. Daraus abgeleitet verlieh man der Gesamtheit der Darmbakterien den Namen Darmflora. Diese Zuordnung ist jedoch veraltet. Fachleute verwenden heute anstatt Darmflora den Begriff Mikrobiom. Trotzdem verwenden wir mehrheitlich den Begriff Darmflora, weil er bis heute außerhalb von Fachkreisen gebräuchlicher ist. ↩︎

  3. de.wikipedia.org/wiki/Darmflora ↩︎

  4. Dietary modulation of the human colonic microbiota: introducing the concept of prebiotics. The Journal of Nutrition, Volume 125, Issue 6, 1 June 1995, Pages 1401–1412 | Guidelines for the Evaluation of Probiotics in Food, Abschnitt 4.1 | Die Dysbiose hat zwei Gesichtspunkte: erstens eine verminderte Vielfalt an Darmbakterien, zweitens ein Ungleichgewicht der Bakterienstämme (zu viele schlechte Bakterien, zu wenig gute Bakterien). ↩︎

  5. reizdarm.one, „Wirken Probiotika wirklich?“ | Man muss sagen, daß Wissenschaftler die Funktion der Darmflora und ihrer Bestandteile noch untersuchen. Forschung ist wichtig, klar, doch wir finden die Skepsis (und z.T. Ablehnung), die viele Mediziner dem Einsatz von Probiotika entgegenbringen, unbegründet und zum Teil nicht mehr vertretbar angesichts der soliden Erfolge, die verschiedene Naturheilverfahren mithilfe von Probiotika schon seit langem systematisch hervorbringen, sowie angesichts der Erfolge, die auch in klinischen Tests nachgewiesen worden sind. ↩︎

  6. Antibiotics and the Human Gut Microbiome: Dysbioses and Accumulation of Resistances. Frontiers in Microbiology, 12. Januar 2016. PMID: 26793178 ↩︎

  7. Z. B. 4 Wochen vor und/oder nach der Antibiotikakur. Wir empfehlen auf jeden Fall die Abstimmung der Probiotikakur mit der behandelnden Fachperson. ↩︎

Spezifikation

Probiotikum

Inhaltsstoffe

Patentierte Technologie:

  • LactoSpore®
  • Bifidobacterium breve BR03®
  • Curcumin C3 Complex®
  • BioPerine®
  • DRCaps®

Patentierte Natur- und Pflanzenextrakte sind in puncto Funktion, Effizienz, Qualität und Reinheit unübertroffen.

1 Kapsel enthält: 255mg Akazienfaser Bio gemahlen, 35mg Maltodextrin, 25mg Bacillus coagulans 15x10^9 cfu/g (LatoSpore), 15mg Bifidobacterium breve BR03® 100x10^9 cfu/g, 25mg Curcumin C3 Complex, 2mg schwarzer Pfeffer Extrakt (10% Piperin), 0.025mg Biotin. Vegetabile DR Kapselhülle mit verzögerter Freisetzung (aus Hydroxypropylmethylcellulose).

Zusammensetzung nach dem Prinzip der Reinsubstanz-Rezeptur: frei von Farb-, Aroma-, Fließ-, Füll- oder sonstigen unnötigen Hilfsstoffen.

Verzehrsempfehlung

Täglich 2 Kapseln unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen.

Versand und Lieferung

Wir versenden Ihre Bestellung mit der Schweizer Post. Unser Versandteam verpackt Ihre Bestellung innerhalb eines Arbeitstages (nach Zahlungseingang) und übergibt sie dann der Post. Sobald Ihr Paket versendet wird, erhalten Sie eine Versandbestätigung per E-Mail inklusive Sendeverfolgung und automatischer Status-Benachrichtigungen.

Die Zustellung erfolgt in der Regel innerhalb von 2 Arbeitstagen. Mehr Infos zum Thema Versand finden Sie hier: Versand

Inhaltsmenge

60 Kapseln.

Hinweise

Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufzubewahren. Kühl, trocken und dunkel lagern. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise verwendet werden. Bitte Hinweise auf dem Produktetikett beachten. Ergebnisse aus der Anwendung von Präparaten variieren von Person zu Person. Produktbewertungen durch Kunden sind keine Garantien. Wir überprüfen oder bestätigen keine der in diesen Bewertungen gemachten Aussagen.

Erzeugnisse mit Piperin sollten bei Einnahme von Medikamenten nur nach Rücksprache mit einem Arzt verzehrt werden. Nicht für Schwangere geeignet.

* Dieses Produkt ist nicht dazu bestimmt, Krankheiten zu heilen oder zu verhindern. Die bereitgestellten Informationen stellen keine medizinische Beratung dar und sollten nicht an die Stelle einer Konsultation mit einem Arzt treten. Diese Informationen können und sollen die Behandlung durch einen Arzt nicht ersetzen. Wenn Sie medizinischen Rat oder Hilfe benötigen, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Persönlicher Leitfaden

Gratis:

Mit Ihrer Bestellung erhalten Sie kostenlos unseren 12seitigen Leitfaden. Sie finden darin praktische Anleitungen und Empfehlungen für Ihre Entgiftung, die wir Ihnen an die Hand geben möchten.

  • Gratis Versand

    Gratis Versand innerhalb der Schweiz schon ab CHF 100 Bestellwert.

  • Schnelle Lieferung

    Versand innerhalb eines Arbeitstages mit Sendenachverfolgung.

  • Zahlarten

    VISA, MasterCard, Twint, Postfinance, Apple Pay, Google Pay.

Jorinde Kundendienst

Kundendienst

Haben Sie Fragen zum Produkt? Möchten Sie telefonisch bestellen? Wünschen Sie eine Produktberatung?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns. Wir sind gerne für Sie da: Kundendienst

Customer Reviews

Based on 82 reviews
87%
(71)
13%
(11)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
Y
Yu-Hua Chang

Alles ist gut

O
O.P.
sehr erfreut

Die Bestellung kam sehr schnell an, vielen Dank!

A
Anonym
Sehr gut verträglich

Besser verträglich als andere Probiotika

R
Rolf Gräßel, Dr.med.

Für Bewertung nach 8 Tagen Einnahme zu bald!

M
Maximilian Kröger

Jorinde Probiotikum